RA-272/2018: Tunnel-Neubau zwischen Sonnenberg und Hauptbahnhof

Alexander Dierks / Fraktionsgemeinschaft CDU/FDPFragesteller: Herr Alexander Dierks

Frage:
Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,
im Rahmen einer Anwohnerversammlung im Januar dieses Jahres informierte das Tiefbauamt zu den geplanten Baumaßnahmen, zur Schaffung eines weiteren Zugangs zum Hauptbahnhof vom Sonnenberg aus. Dabei wurde der Start der Baumaßnahmen auf Juni 2018 datiert, unter der Maßgabe eine Baufirma zur Umsetzung des Vorhabens zu finden. Hierzu ergeben sich für mich folgende Fragen:

1. Konnte(n) für die Ausführung der Baumaßnahme (ein) Unternehmen gefunden und gebunden werden?
2. Ist nach der Ausschreibung erkennbar, ob das avisierte Investitionsvolumen von rund 3.5 Millionen Euro ausreichend ist?
3. Welche Einschränkungen ergeben sich für Auto-, Radfahrer- und Fußgängerverkehr während der Baumaßnahme in diesem Bereich?

Antwort der Stadtverwaaltung
– noch nicht beantwortet –

About