Fraktionsgemeinschaft sorgt sich um Zukunft der Talsperre Euba

2018_07_15_12_05_48_Moment_2
2018_07_15_12_05_48_Moment_3

Im November 2016 beauftragte der Chemnitzer Stadtrat die Verwaltung mit der Prüfung der Standortrevitalisierung der Talsperre in Euba. In einem Zwischenschritt informierte Stadt in der Sitzung des Planungs-, Bau- und Umweltausschusses im Mai vergangenen Jahres über mögliche Varianten zum Umgang mit dem unter Denkmalschutz stehenden Bauwerk. Nachdem ursprünglich eine Entscheidungsvorlage laut damaligen Beschluss für die Mitte 2018 eingefordert war, bislang jedoch keine Vorlage zur Beratung auf dem Tisch liegt, fragt Ines Saborowski, stellvertretend für die Fraktionsgemeinschaft CDU/FDP nun in Richtung Verwaltung nach.

Ines Saborowski, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktionsgemeinschaft CDU/FDP, äußerte sich zum Hintergrund der Anfrage wie folgt:
„Die Revitalisierung der Talsperre Euba bewegt die Chemnitzerinnen und Chemnitzer und natürlich ganz besonders die Eubaer seit mehr als 25 Jahren. Solang ist es her, dass man damals mit Fördermitteln das Gelände samt Staumauer zu einem Naturbad, mit Rutsche und allem was dazu gehört, umbauen wollte. Dann kam die Eingemeindung und in Folge die große Ruhe, zum Unmut nicht nur des Vereins zur Rettung der Talsperre, mit über 400 Mitgliedern.

Wir müssen uns als Stadt entscheiden wohin die Reise mit dem Gelände und allem voran der Talsperre gehen soll. Auch wenn sie keine Rolle für den Wasserhaushalt der Stadt und nur eine nachgeordnete Funktion für den Hochwasserschutz hat – wenn der Ablauf instand gesetzt werden würde – so zeugt sie doch in ihrer Art von einem Stück Eisenbahngeschichte, die letztlich viele noch vor Jahren mehr oder weniger organisiert als Badestelle nutzten und Heute schon teils ihren Kindern davon berichten.
Wir wünschen uns Zahlen auf den Tisch des Rates und darauf aufbauend eine breite Debatte wie wir mit unserem Denkmal umgehen wollen. Beim Viadukt der Bahn haben wir auf die Bahn gezeigt, hier müssen wir Chemnitzer für uns die Entscheidung treffen.

About