RA-340/2019: Schulgebäude Rottluff

Almut Patt / Fraktionsgemeinschaft CDU/FDPFragesteller: Frau Almut Friederike Patt

Frage:
Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,
das Schulgebäude in Rottluff wird derzeit als Ausweichquartier genutzt.
1. Wann wird diese Nutzung voraussichtlich beendet sein?
2. Wie sind die weiteren Planungen für das Gebäude?
3. Wie sind die zeitkonkreten Nutzungen und weiteren Planungen für die Schulsporthalle?
4. Wie sind die Nutzungen und Planungen für den (ehem.) Schulsportplatz?
5. Beabsichtigt die Stadt, das Schulgebäude, die Sporthalle oder den Sportplatz jeweils gesamthaft zu vermieten oder zu verkaufen?
6. Ab wann und zu welchen Bedingungen kann in dem Gebäude die Schule eines privaten Trägers untergebracht werden?

Antwort der Stadtverwaltung:

Sehr geehrte Frau Patt,
zu Ihrer Ratsanfrage hinsichtlich des Schulgebäudes Rottluff und dessen derzeitiger Nutzung als Ausweichquartier teile ich Ihnen im Auftrag der Oberbürgermeisterin Folgendes mit:

1. Wann wird diese Nutzung voraussichtlich beendet sein?
Die Janusz-Korczak-Schule, Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, wird bis voraussichtlich Sommer 2020 das ehemalige Schulgebäude in Rottluff als Auslagerungsobjekt nutzen.

2. Wie sind die weiteren Planungen für das Gebäude?
Das Schulobjekt wird auch perspektivisch als Auslagerungsobjekt benötigt werden. Es besteht weiterhin ein Sanierungsbedarf im Bereich der Grund-, Ober- und Förderschulen. Die vorwiegend noch notwendigen Innensanierungen erfordern Baufreiheit und einen Freizug der betreffenden Schulobjekte.
Mit der nächsten Haushaltsplanung für den Zweijahreshaushalt 2021/22 ist geplant, finanzielle Mittel für notwendige Sanierungsmaßnahmen (Dach, Fassade) am Schulobjekt einzustellen. Die Planung soll bereits mit Mitteln des Planungspools 2020 begonnen werden.
Darüber hinaus werden zur Absicherung des Schulunterrichtes im Rahmen der Auslagerung auch die Schulsporthalle und der Sportplatz benötigt. Die Vergabe der Nutzungszeiten erfolgt jährlich durch das Sportamt (siehe Frage 3).

3. Wie sind die zeitkonkreten Nutzungen und weiteren Planungen für die Schulsporthalle?
Die Belegung der Sporthalle erfolgt derzeit wie folgt:
Montag: 08:00 Uhr – 11:30 Uhr: Unterricht
13:00 Uhr – 14:30 Uhr: Unterricht
18:00 Uhr – 20:00 Uhr: Allg. Sportgruppe Hallenrad
Dienstag: 17:00 Uhr – 18:30 Uhr: Radball
18:30 Uhr – 19:30 Uhr: Gymnastik SSV Rottluff
Mittwoch: 16:30 Uhr – 19:00 Uhr: Hallenrad BMX
Donnerstag: 17:00 Uhr – 19:00 Uhr: Radball
Freitag: 16:30 Uhr – 19:00 Uhr: Hallenrad BMX
Aufgrund von fünf Sporthallensanierungen wird die Sporthalle im Schuljahr 2019/20 voraussichtlich mit mehr Nutzungszeiten belegt werden.

4. Wie sind die Nutzungen und Planungen für den (ehem.) Schulsportplatz?
Der Schulsportplatz wird ausschließlich an die Janusz-Korczak-Schule vergeben.

5. Beabsichtigt die Stadt, das Schulgebäude, die Sporthalle oder den Sportplatz jeweils gesamthaft zu vermieten oder zu verkaufen?
Wie in der Antwort zu Frage 2 dargestellt, besteht aus jetziger Sicht auch zukünftig ein Eigenbedarf der Stadt Chemnitz.

6. Ab wann und zu welchen Bedingungen kann in dem Gebäude die Schule eines privaten Trägers untergebracht werden?
Wie in der Antwort zu Frage 2 dargestellt, besteht aus jetziger Sicht auch zukünftig ein Eigenbedarf der Stadt Chemnitz.

Freundliche Grüße
Ralph Burghart
Bürgermeister

About